Karlchen präsentiert das KvC im Kultusministerium

Am Montag, den 2.4.2019, feierte die Ständeversammlung ihren 200. Geburtstag. Deswegen reisten 9 Schülerinnen und Schüler der Projektgruppe „Karl von Closen“ mit Herrn Enghofer und den betreuenden Lehrkräften, Frau Seitz und Frau Wimmer, nach München. Dort fand im Beisein von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Landtagspräsidentin Ilse Aigner die Abschlussveranstaltung zum Projekt „Die Ständeversammlung von 1819 und ihre Abgeordneten – 200 Jahre Verfassung in Bayern“ statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten einen Erklärfilm über den Namensgeber des Gymnasiums gedreht. Sie waren eine von insgesamt 13 Projektgruppen aus ganz Bayern. Anna Krauß, im Film die Stimme von Karlchen, dem Schulmaskottchen, stellte das Projekt vor und es wurde ein Ausschnitt aus dem Film gezeigt.

Franziska Seitz, Lily Rumpf, Julia Wimmer, Anna Krauß, Lea Eckart, Franziska Nömayr, Jenni Schitz, Dominik Auer, Alina Kempf, Alex Rampersad, Sophia Hermannskirchner, Schulleiter Markus Enghofer