Menü

Schulinterner Wettbewerb zur Deutsch-Olympiade

Am 16. Januar 2008 fand in unserer Schule der schulinterne Wettbewerb zur „Deutsch-Olympiade" statt, der bundesweit für die neunte Jahrgangsstufe von der Initiative Deutsche Sprache (www.deutsch-olympiade.de) ausgeschrieben wurde.

Nach einer Vorbereitungsphase im Deutschunterricht trat aus den Klassen 9c, 9d und 9e jeweils ein Viererteam an, um in diesem mündlichen Wettkampf in den fünf Disziplinen Reimen, Umschreiben, Erzählen, Erklären und Darstellen sprachliches Können, Kreativität und Teamgeist unter Beweis zu stellen. Angefeuert von den Klassenkameraden boten alle Teams insgesamt tolle Leistungen, die von einem Jurorenteam, bestehend aus Dr. Lorenz Matzinger, Heike Eder und Angela Hageneder, bewertet wurden. Ein großes Kompliment für den Mut auf einer Bühne zu stehen und in den Disziplinen alles zu geben! Es war eine spannende Veranstaltung, die großen Spaß gemacht hat.

Gewonnen hat schließlich das Team der Klasse 9e, das am 24. Januar 2008 an der Landesqualifikation in München teilgenommen hat. Obwohl Felix Bachmaier, Franziska Durner, Marie-Theres Helmer und Nicole Lieb vor allem in der Disziplin „Darstellen" der Konkurrenz aus anderen teilnehmenden Gymnasien hoch überlegen waren, reichte es am Ende leider nicht für die Teilnahme am Landesfinale am 3. März.

TROTZ ALLEM HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DAS  „TEAM MEISTER EDER"!

Deutsch-Olympiade

Angela Hageneder

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. August 2011 23:28

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top