Menü
StartseiteAktivitätenMusikSommerkonzert 2009

Sommerkonzert 2009

Closen-Schüler glänzen beim Sommerkonzert

Eggenfelden. Die 400 Besucher des Sommerkonzerts in der Aula des Karl-von-Closen-Gymnasiums wurden nicht enttäuscht: Orchester, Bläser und Chöre brillierten musikalisch abwechslungsreich und technisch brillant. Von den ersten Takten an rissen das Orchester und die Bläsergruppe ihr Publikum mit, so dass der erste Titel des Abends, „Furiant" - zu deutsch „Der Begeisterte" - Programm war. Studiendirektor Karl Weindler - neben Oberstudienrätin Dietlinde Fridgen Leiter der Veranstaltung - lud das Publikum mit den Worten „Musik ist Balsam für die Seele und Erholung für den Geist" ein, sich zurückzulehnen und zu genießen. Die Closen-Kids, die am 21. November mit Karl Weindler am Bayerischen Chor-Wettbewerb teilnehmen werden, hielten eine besondere Überraschung für den im Februar neu eingesetzten Schulleiter, Markus Enghofer, bereit.

Das Lied vom „coolen Enghofer“

Sie brachten ihm ein Ständchen mit einigen zusätzlichen Strophen des oberbayrischen „Hintn bei da Stadltür", die Lehrerkollege Markus Achtert auf den neuen Chef umgedichtet hatte, und bewiesen damit, welch großer Beliebtheit sich der neue Schulleiter am Gymnasium erfreuen darf: „Eins, zwei, drei, da schau her, wie cool er ist, der Enghofer". Nach einem Blues des Klarinetten-Trios Kathrin Steinbeißer, Johannes Reindl und Yannick Macé und „The Pink Panther" des Orchesters verkündete der Chor der Klassen 8 bis 11 entschlossen: „Jetzt ist Sommer". Gerade bei der derzeitigen Wetterlage sollte man sich den Text dieses Liedes von den Wise Guys zu Herzen nehmen, denn „Sommer ist, was in deinem Kopf passiert" und „Sommer ist, wenn man trotzdem lacht". Noch mehr Tempo und Schwung brachte der Grundkurs Orchester unter der Leitung von Dietlinde Fridgen in den Abend, bis schließlich auch die letzten Zehenspitzen im Takt mitwippten, und nach der Pause verzauberte das Orchester die Zuhörer mit dem Klassiker „Die Moldau", den es mit einfühlsamer Leichtigkeit vortrug. Einer der klangvollen Höhepunkte des Abends war zweifellos Oliver Gies' Neukomposition des Songs „Engel" der deutschen Hardrockband Rammstein. Der Grundkurs Chor von Karl Weindler beeindruckte aber auch mit dem schwedischen „Gabriellas sång", dessen wehmütiger Inhalt zuvor als deutsche Textübersetzung verlesen wurde. Nachdem die Bläsergruppe unter Dietlinde Fridgen das Publikum noch einmal durch drei schmissige Stücke aufgerüttelt hatte, traten schließlich alle Beteiligten zu „If you're happy" auf die Bühne und wurden mit tosendem Applaus belohnt.

Quelle: PNP


Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. August 2011 22:53

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top