Menü
StartseiteAktivitätenSportSkilager 2012/13

Skilager 2012/13

Ein Höhepunkt des winterlichen Sportlebens war wieder einmal das Skilager der 6. und 7. Klassen in Obertauern. Rechtzeitig zu Beginn der ersten Woche Anfang Dezember (7. Jahrgangsstufe) hielt der Winter Einzug am Radstädter Tauern und für die Gruppen hieß es "ab auf die Piste", um ihre skifahrerischen Fertigkeiten in hochalpinem Gelände zu perfektionieren.

Skilager der 6. Klassen in Obertauern

Weil es der Wettergott mit den Schülern gut meinte, konnten sie in der Salzburger Bergwelt schneereiche, wenn auch kalte Wintertage verbringen.

Als Ausgangspunkt für die vielfältigen Aktivitäten in den beiden Wochen diente wie in den vorherigen Jahren das gemütliche Schaidberghaus. Von hier aus ging es mit den Skiern beziehungsweise Snowboards direkt zum Schaidberglift und – zumindest für die Fortgeschrittenen – gleich hinauf zum legendären "Koarl", der die Truppe mit seinen Aufwärmübungen, vorgetragen in schönstem Österreichisch, auf die Abfahrt vorbereitete.

Aufwärmen beim "Koarl"

Da die diesjährigen Siebtklässler ja schon im Jahr zuvor eine Woche in Obertauern verbringen durften, gab es hier praktisch keine Anfänger mehr. In den 6. Klassen war die Zahl der Skifahrnovizen dafür umso größer. Nichts desto trotz konnten auch sie am Ende ihrer Skiwoche vor den Weihnachtsferien problemlos blaue, die meisten sogar rote Pisten meistern.

Das umfangreiche Freizeitprogramm fand seinen Höhepunkt in der allabendlichen Zimmer-Olympiade. Dabei wurde jedes Zimmer auf Sauberkeit und Ordentlichkeit bewertet. Außerdem mussten sich die Schüler für die Olympia-Wertung einen kreativen Beitrag ausdenken und vortragen. Hier glänzten die Schüler mit hohem Einfallsreichtum, so dass die Entscheidung, welche Beiträge am letzten Abend für alle vorgespielt werden, nicht einfach zu treffen war. Schließlich war noch jeden Tag ein Quiz zu bewältigen. Belohnt wurden die Siegerzimmer mit schönen Sachpreisen der Fachschaft Sport.

Am bunten Abend erhielten selbst die Lehrer jede Menge Beifall für ihren Musikbeitrag

Daneben konnten interessierte Schüler beispielsweise an einem "Crash-Kurs" im Skiwachsen teilnehmen oder mit den Lehrern musizieren. Nicht ausbleiben durfte natürliche auch die abendliche "Gute-Nacht-Geschichte": Die humorvollen und lustigen Vorweihnachtsgeschichten sorgten nicht nur einmal für brüllendes Gelächter und konnten so auch ein wenig dazu beitragen, das ab und an aufkeimende Heimweh zu verdrängen.

Am letzten Abend wartete der berüchtigte Disko-Keller auf die Truppe. Noch überschüssige Energien konnten, so vorhanden, schnell auf der Tanzfläche abgebaut werden, so dass die Nachtruhe auch für die Schüler willkommen war.

Weitere Bilder vom Skilager finden Sie hier.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 07. März 2013 15:13

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top