Menü

Unterwegs zum Licht

Dies war das Motto der interreligiösen Weihnachtsveranstaltung am 23.12.2014 für die Unterstufe. Und immer wieder machen sich Menschen auf den Weg und folgen ihrem Licht: Zunächst Abraham etwa 1800 v.Chr., dann die sogenannten „Heiligen drei Könige" um das Jahr 0 ... und nun auch wir. Dass dies ein gemeinsamer Weg verschiedener Religionen ist, wurde während der Veranstaltung nicht nur in der Theorie deutlich, sondern auch durch ein Schauspiel von Schülern der 7. Jahrgangsstufe, die die „Ringparabel" auf die Bühne brachten, einen Stoff, der sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Es geht dabei um die Frage nach der Wahrheit der drei großen monotheistischen Weltreligionen, symbolisiert durch einen wertvollen Ring, der vervielfältigt wird und am Ende vom Original nicht mehr zu unterscheiden ist. Die Echtheit einer Religion erweist sich letztlich darin, inwieweit ihre Vertreter dazu in der Lage sind, Frieden und Liebe zu stiften.

In einem zweiten Teil wurden die Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe von Gästen aus der Berufsschule Pfarrkirchen begrüßt, die dies in ihren jeweiligen Landessprachen taten: „La pace sia con voi", „Paoja e allaiut oofte mbi ju", „Peace be upon you", „La paix soit avec vous" oder „Salaam alekum" waren die Wünsche von jungen Menschen aus aller Welt (fast ausnahmslos Flüchtlinge) an unsere Schülerinnen und Schüler. Auf Plakaten waren die Texte auch in der Schrift der jeweiligen Länder zu sehen und zu bestaunen.

Texte aus dem Koran und der Bibel standen gleichberechtigt nebeneinander, gesungen wurden internationale und deutsche Lieder, die verschiedenen Gebete am Schluss richteten sich an einen Gott; - letztlich eine wichtige Erfahrung für die Schüler und langfristig Voraussetzung für den Frieden in der Welt, der sich zumindest schon einmal am Karl-von-Closen-Gymnasium abzeichnete.

Nach diversen Gruppenarbeiten zogen die Schüler mit ihren Lehrkräften los, um in S. Sebastian das Friedenslicht von Bethlehem abzuholen und ihre Wünsche und Gebete an Luftballons geknüpft in den Himmel steigen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 22. Februar 2015 12:06

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top