Menü
StartseiteInformationenUnterrichtWahlfach "Fit für den Beruf"

Wahlfach "Fit für den Beruf"

„Weißt du schon, was du einmal werden willst?" Diese Frage bekommen Schülerinnen und Schüler oft gestellt, meist von ihren Eltern und Verwandten. Oft genug ist die Antwort ein Achselzucken, selbst bei Oberstufenschülern. Viele beschäftigen sich viel zu spät mit dieser Frage und oft genug ist dann die Entscheidung für eine bestimmte Richtung spontan und wenig überlegt. Aufgrund der großen zeitlichen Belastung in der Kollegstufe bleibt häufig nicht mehr die Zeit, den Prozess der Berufsfindung gewissenhaft zu absolvieren.

Im Fach Wirtschaft und Recht bekommen die Schüler der 9. Jahrgangsstufe einen Überblick über Informationstechniken, die Entscheidungsfindung und die Verwirklichungsphase. Da hier sämtliche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten unter einen Hut gebracht werden müssen, ist die Zeit für eine spezielle Vorbereitung relativ knapp.

Gerade im Zuge einer Beschleunigung der schulischen und universitären Ausbildung und einer Verringerung der Zahl der Studienwechsler und –abbrecher ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Beruf ab der Mittelstufe unerlässlich.

Die Berufswahl ist als Prozess zu verstehen, bei dem in längerem zeitlichen Rahmen verschiedene Einflussfaktoren beurteilt und auch neu bewertet werden sollen. Dadurch müssen sich die Schüler über einen längeren Zeitraum mit diesem Thema beschäftigen, um zu dem wünschenswerten Ergebnis einer erfolgreichen Berufswahl zu gelangen.

Der Aufbau gliedert sich in eine Phase der Selbstfindung, in der sich die Schüler ein möglichst umfassendes Bild ihrer eigenen Fähigkeiten, Wünsche und Vorstellungen im beruflichen und privaten Feld, das ja eng mit dem beruflichen einhergeht, erarbeiten. Verschiedenste Informationsmöglichkeiten werden dabei miteinander vernetzt. In diesem Zusammenhag wird auch ein Berufsfindungstest des gevas-Instituts angeboten, bei dem auf wissenschaftlicher Basis individuell zugeschnittene Berufvorschläge unterbreitet werden. In einem Portfolio sammeln die Schüler ihre Ergebnisse und können auf dies im Bedarfsfall jederzeit zurückgreifen.

In Gruppen werden einzelne Berufsfelder und Berufe von den Schülern selbst erarbeitet und präsentiert, dabei spielen die individuellen Interessen der jeweiligen Gruppe  eine große Rolle. Danach werden verschiedene Möglichkeiten der Entscheidung und Klassifizierung der Informationen aufgezeigt. Ein Block der Verwirklichungsphase mit dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen und verschiedenen Trainings zu Vorstellungsgesprächen runden diesen Zyklus ab.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 22. August 2011 10:50

Logo RfM

Infobroschüre

Hier finden Sie die aktuelle Informationsbroschüre des Karl-von-Closen-Gymnasiums.

Info-Broschüre

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top